Hoch­zeits­fo­to­graf Preis Aktion Guens­tig Nach­lass Rabatt 2017 Blog Bei­trags­bild

Hoch­zeits­fo­to­graf güns­ti­ger

100 Euro Preis­nach­lass auf Hoch­zeits­fo­tos.

 

Das Ende des Jah­res 2016 naht und Weih­nach­ten steht vor der Tür. Was gibt es Schö­ne­res, als etwas zu schen­ken? Aus die­sem Grund möch­ten wir Dir, lie­bes Braut­paar, eine Freude machen. Wir machen unsere Hoch­zeits­fo­to­gra­fie güns­ti­ger und schen­ken Dir ein­hun­dert Euro!

Es war ein tol­les Jahr 2016. Unsere Hoch­zeits­fo­to­gra­fen waren in ganz Öster­reich unter­wegs. Wir haben wun­der­schöne Momente erlebt, außer­ge­wöhn­li­che Hoch­zeits­lo­ca­ti­ons besucht und wun­der­bare Men­schen ken­nen­ge­lernt. Aus die­sem Grund möch­ten wir etwas von die­ser Freude zurück­ge­ben und unsere Hoch­zeits­fo­tos für alle Hoch­zeits­in­ter­es­sier­ten güns­ti­ger machen.

Wir wis­sen natür­lich, dass der Preis bei der Suche nach dem geeig­ne­ten Hoch­zeits­fo­to­gra­fen eine große Rolle spielt. Der Wert und die Qua­li­tät der Hoch­zeits­fo­tos müs­sen pas­sen. Die Kos­ten einer Hoch­zeits­re­por­tage spie­len eine gewich­tige Rolle bei der Wahl des Foto­gra­fen. Und diese Ent­schei­dung möch­ten wir hier­mit erleich­tern.

Ganze ein­hun­dert Euro (€ 100,-) kannst Du bei der Buchung einer Hoch­zeits­re­por­tage ab sechs Stun­den spa­ren. Die Aktion kön­nen alle Braut­paare in Anspruch neh­men, die ultra­licht als Hoch­zeits­fo­to­gra­fen für das Jahr 2017 oder 2018 buchen. Ja, unsere Hoch­zeits­ak­tion läuft bis Ende 2018!

Viele Braut­paare sind von unse­ren Hoch­zeits­fo­tos begeis­tert und möch­ten uns buchen. Ein hoch­wer­ti­ges Hoch­zeits­pa­ket mit viel Leis­tung, inklu­dier­tem Hoch­zeits-Foto­buch und 2 Hoch­zeits­fo­to­gra­fen vor Ort hat jedoch sei­nen Preis. Als Hoch­zeits­fo­to­graf wird unser Team daher immer wie­der nach einer Ver­güns­ti­gung, einem Preis­nach­lass oder sonst einer Ermä­ßi­gung gefragt.

Mit unse­rer Hoch­zeits­ak­tion möch­ten wir die­sem Wunsch nach­kom­men und die anfal­len­den Kos­ten für das Braut­paar redu­zie­ren. Den Preis für den Hoch­zeits­fo­to­gra­fen güns­ti­ger machen und so das Hoch­zeits­bud­get ent­las­ten. Natür­lich hof­fen wir auch, mit die­ser Preis­sen­kung das Inter­esse an unse­rer Hoch­zeits­fo­to­gra­fie wei­ter stei­gern zu kön­nen. Schließ­lich gibt es nichts Schö­ne­res, als die wun­der­vol­len Momente und Emo­tio­nen einer Hoch­zeit erle­ben und foto­gra­fisch fest­hal­ten zu dür­fen. Bereits bei einer Hoch­zeits­re­por­tage ab sechs Stun­den ist Spa­ren beim Hoch­zeits­fo­to­gra­fen ange­sagt. So wer­den die Hoch­zeits­fo­tos güns­ti­ger und das Hoch­zeits­bud­get geschont.